Uns gehört eine Schule - Teil 1

Nachdem unsere Immobiliensuche endlich ein Ende hatte und auch die Hausübergabe nach einigen Schwierigkeiten geglückt war, geht es jetzt endlich los: das wohl größte Projekt was wir jemals haben werden und eines mit dem man aller Wahrscheinlichkeit nach nie ganz fertig wird - die eigenen vier Wände auf eigenem Grund und Boden!

Nach mehr als 4 Jahren Immobiliensuche war unsere Entscheidung auf ein Haus aus dem Jahr 1912 - eine ehemalige Dorfschule -  gefallen. Ein Objekt mit Geschichte, viel Potenzial und jeder Menge Arbeit!!

Beginn unseres Mega-Projektes: 31.12.2018.

Hier zunächst ein erster Eindruck von unserem Schmuckstück! Ok, ein Schmuckstück im Dornröschenschlaf...

ehemalige Dorfschule von vorne

Die Südseite mit Balkon:

ehemalige Dorfschule von der Straße aus gesehen, mit großem Schultor

Der noch etwas triste Eingangsbereich auf der Nordseite:

Eingangsbereich zum Wohnhaus der ehemaligen Dorfschule

Süd-West Ansicht, mit dem ehemaligen Schuleingang und dem Anbau mit Garage:

Rückseite der ehemaligen Dorfschule mit früherem Schuleingang

Blick in das frühere Klassenzimmer:

Blick an das frühere Klassenzimmer mit Tafel, Ofen und altem Dielenboden

Haltet uns ruhig für Spinner, aber genau so etwas Spezielles hatten wir gesucht. Wir sind speziell und dieses Haus ist es auch!

Auf ins Abenteuer!


Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0