Ein Traum von einem Bad - Teil 1

Das Bad im Erdgeschoss unserer neu erworbenen ehemaligen Dorfschule Wohlendorf. Ein absoluter Albtraum!

Ein langgezogener, schlauchartiger Raum, erreichbar nur über einen ebenfalls in einem schlechten Zustand befindlichen Hauswirtschaftsraum. Ein Bad, dass über keine Heizung verfügt. Dort wo wohl einst mal eine Badewanne gestanden hatte, klaffte ein Loch im Boden. Abenteuerlich verlegte Rohre und Leitungen zierten den Raum. Warmwasser gab nur über einen alten Durchlauferhitzer und generell
wirkte alles versifft, kalt und ungemütlich. An Entspannung war hier nicht zu denken.

Die Ausgangslage in Bildern:

Blick in das alte heruntergekommene Bad, hier Toilette und einstige Badewanne
der alte Durchlauferhitzer
kreuz und quer verlegte Rohre und Leitungen
Wasserflecken an der Decke

Blick in das alte heruntergekommene Bad, hier Waschbecken und Fenster

Hier war klar, hier hilft nur: alles rausreißen und von Grund auf neu aufbauen! Es konnte also nur besser werden!

Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0