Platz für unsere sieben Sachen - Teil 2

Passend zum neuen Schlafzimmer unserer ehemaligen Dorfschule, sollte auch die Ankleide einen neuen frischen Look erhalten. Auch wenn die Ausgangslage anfangs nicht so aussah, gab es auch hier einiges zu tun.

Unsere To Do's im Überblick:

To Do's: alten Teppich entfernen, alte Tapete entfernen, Wand ausbessern, Decke weißen, neu tapezieren, neuen Teppich verlegen, Deckenabschlussleisten anbringen

Klingt ja erstmal gar nicht so wild. Wand ausbessern. Was denn ausbessern? Nun, ein Teil der Wand war mit einer Art Laken, welches festgetackert war, abgedeckt. Beim Blick dahinter - nichts. Also wirklich nichts. Hier musste die Wand erstmal mit Rigibsplatten verschlossen werden. Ein Job für meinen Papa Wölfi. Und mal wieder hieß es spachteln, schleifen, spachteln, schleifen...

Mann verspachtelt Rigipsplatten

Und nach und nach erstrahlte auch dieser Raum in frischen Farben:

ein frisch tapeziertes Zimmer mit neuem Teppichboden
ein frisch tapeziertes Zimmer mit neuem Teppichboden

Soweit so gut. Aber wo sollen da jetzt die Schränke für unsere Klamotten hin? Was ich mir dafür überlagt habe, erfahrt ihr im nächsten Teil.

Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0