Ein Kinderzimmer entsteht - Teil 3

Nachdem die To Do's im zukünftigen Kinderzimmer in unserer ehemaligen Dorfschule abgeschlossen und die ersten Möbel eingezogen waren, sollte es nun an die erste Deko gehen.

 

Beim Aufräumen fand ich diese grauen Holzkisten, die einst unseren Balkon unserer Bremer Altbauwohnung verschönert hatten. Kurzerhand wurden diese gesäubert und sollten nun im Kinderzimmer Platz für plüschige Spielkameraden bieten.

5 graue Holzkisten stehen auf eine weißen Kommode in einem Kinderzimmer
5 graue Holzkisten hängen an der Wand über einer Kommode und sind mit Plüschtieren bestückt

Mit der Deko sind wir bis zum Schluss halbwegs neutral geblieben, da es erst hieß, es würde ein Junge werden, nach der letzten Untersuchung nun aber doch ein Mädchen.

Hinten dem Holzständerwerk haben wir, abgetrennt durch Gardinen, eine kleine Kuschelecke mit vielen Kissen und Büchern eingerichtet, die später zum kuscheln und Geschichten vorlesen lesen einladen soll.

ein grauer Ohrensessel steht in einer Zimmerecke, auf ihm liegt ein großes Stillkissen
ein Kinderbett mit Betthimmel, im Hintergrund sichtbares Ständerwerk welches eine Kuschelecke verbirgt

Kinderzimmer in zartem Grau mit Ohrensessel, Kommode, Wickelkommode und erster Dekoration

Natürlich fehlte es noch an einigen Dingen. Ich begann damit einige süße Tierbilder selbst zu malen, zur Fertigstellung kam es allerdings nicht mehr, denn nur einen Tage nach diesen Aufnahmen kam unser Nachwuchs zur Welt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0