Heizkörpertausch - Einmal alles neu

Nachdem wir die alte Ölheizung in der ehemaligen Dorfschule Wohlendorf bereits durch eine moderne Gasbrennwerttherme ersetzt hatten, sollten nun die alten vergilbten Heizkörper ausgetauscht, neue Heizungsrohre verlegt und zusätzliche Heizkörper installiert werden.

Als wir im Mai 2019 unseren Anhänger abgeholt hatten, dachten wir uns: hey, warum den Anhänger nicht auch gleich ordentlich beladen? Und so fuhren wir direkt mit dutzenden neuen Heizkörper nach Hause.

PKW Anhänger, beladen mit neuen Heizkörpern

Den Schrotthändler hats gefreut - für ihn gab es ordentlich was zum Abholen.

Alte vergilbte Heizkörper liegen im Garten

Im Arbeitszimmer von "SannyArt" war bisher kein Heizkörper angeschlossen. Nach der Renovierung des Raumes hatten wir den Heizkörper schon angebracht, ein Anschluss erfolgte aber erst jetzt. Und dabei kam unser Mobilgerüst das erste Mal zum Einsatz, denn die Rohre mussten auf knapp 3.60 Metern Höhe verlegt werden. Warum ein eigenes Gerüst? Erfahrt ihr hier:

Mann steht auf Gerüst und presst neue Heizungsrohre

Zusätzliche Heizkörper gab es dann noch für den Flur im Obergeschoss sowie für den neuen Flur im Erdgeschoss bei Bad und HWR.

Und auch der ehemalige Klassenraum verfügt jetzt neben einem Ofen über zwei Heizkörper. Zunächst mussten aber auch hier neue Rohre verlegt und gepresst werden und der Unterbau entsprechend vorbereitet werden.

vorbereiteter Heizungsanschluss im ehemaligen Klassenraum der Dorfschule Wohlendorf
neu angebrachte Heizkörper im ehemaligen Klassenraum der Dorfschule Wohlendorf
vorbereiteter Heizungsanschluss im ehemaligen Klassenraum der Dorfschule Wohlendorf
neu angebrachte Heizkörper im ehemaligen Klassenraum der Dorfschule Wohlendorf

Die Sanierung des ehemaligen Klassenraumes wird erst in einigen Monaten stattfinden, aber zumindest die Heizkörper waren schon einmal angeschlossen.

Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0