Schutt, Bauabfälle und noch mehr Schutt

In den vergangenen Monaten hatte sich vieles getan in der ehemaligen Dorfschule Wohlendorf. Innen war bereits viel saniert und renoviert worden und auch im Außenbereich hatte es erste Abrissarbeiten gegeben.

Mittlerweile hatten sich also reinlich Schutt und Abfälle angehäuft. Die Sperrmüllabholung sowie die regelmäßige Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr Rethem hatten schon für etwas Ordnung gesorgt. Aber die Bauabfälle häuften sich noch immer. Es wurde also Zeit Container für die Entsorgung liefern zu lassen. Zwischenzeitlich hatten wir alles nur im alten Poolhaus zwischengelagert bis sich eine Entsorgung lohnen würde.

altes Poolhaus, darunter lagen Berge von Bauabfällen und Schutt
Überreste des alten Gartenhausfundamentes liegen im Garten

Wir bestellten zunächst nur einen Container für Bauschutt, in den neben Beton und Ziegeln, auch Fliesen und Keramik hinein durften.  Schnell zeigte sich aber, dass sich auch bereits die Entsorgung von Baumischabfällen lohnen würde. Wir trennten beides, da reier Bauschutt wesentlich günstiger war als gemischte Abfälle.

Die Anlieferung gestaltete sich unkompliziert und zeitnah. Und da war er, unser erster 7 Kubikmeter Container für Bauschutt:

ein 7 Kubikmeter Bauschutt Container steht vor dem Haus

Schnell füllte er sich mit dem alten Fundament des Gartenhauses, der Keramik der alten Bäder und den Überresten von einstigen Wänden.

der Bauschutt Container füllt sich allmählich
die Befüllung des Containers geht voran
der Bauschutt Container füllt sich immer mehr
gut gefüllt Container für Bauschutt

Es folgte Container Nummer zwei für Baumischabfälle:

ein zweiter Container wurde angeliefert und steht neben dem ersten Container

Und auch dieser füllte sich rasch.

Container für Baumischabfällt ist bereits gut gefüllt
die Befüllung von Container Nummer geht weiter
prall gefüllter Container mit Baumischabfällen

Das Grundstück wurde leerer und die Container voller.

Schuttberge beim Poolhaus werden kleiner
Schuttberge beim Poolhaus werden kleiner

Das Poolhaus ist wieder von Schutt befreit

Am Ende waren es 4,8 Tonnen Schutt und Baumischabfälle, die wir entsorgt haben. Und die nächste Container-Lieferung war schon geplant.

Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0