Der Dachdecker kommt

Das Dach unserer ehemaligen Dorfschule war eigentlich noch ganz gut in Schuss. Hier und da lagen ein paar Dachpfannen quer, aber nichts Wildes. Der erste kräftige Sturm hatte dann einige weitere Schwachstellen durch hereindrückendes Regenwasser offenbart. Ein Dachdecker musste her!

Nach gründlicher Begutachtung, einem anständigen Angebot und ein wenig Wartezeit, ging es los. Der Dachdecker kam und mit ihm schweres Gerät! Für seine Arbeiten hatte der Dachdecker einen Teleskopstapler im Schlepptau.

roter Teleskopstapler

Der einzig wirklich sichtbare Unterschied:

Ortgang des Daches vor der Instandsetzung, weiß und aus Holz
Ortgang des Daches nach der Instandsetzung, braun und aus langlebigem Kunststoff

Aber der größte Unterschied: das Dach war dicht, wie das nächste Unwetter zeigen sollte.

Fortsetzung folgt...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0