Wellness-Oase - Teil 4

Alles war entkernt und die neuen Leitungen im Bad des Obergeschosses unserer ehemaligen Dorfschule verlegt. Nun konnte es an die Elektrik und den Trockenbau gehen - in Eigenregie.

Der Ist-Zustand sah wie folgt aus:

Grundriss Bad Obergeschoss, der Bad wurde deutlich vergrößert

Und so sollte es mal werden:

Grundriss Bad Obergeschoss mit Dusche, Eckbadewanne und WC

Als erstes wurde der Boden im gesamten Bad auf das selbe Niveau gebracht...

die Bodenhöhe im Bad wird überall aufs selbe Niveau gebracht

... und dann ging es direkt an die Elektrik. Für mich böhmische Dörfer...

die Elektrik wird vorbereitet
Dose mit Elektrokabeln

... aber Normi wurde mehr und mehr warm mit der Materie.

Mann verlegt Stromkabel

Nur bei Planung war ich dann wieder voll dabei.

dann die Wände wurde Symbole gemalt, die Steckdosen und Lichtschalter markieren

Nach den Elektroarbeiten sollte es auch schon an die Verkleidung gehen. Dazu wurde erst eine Lattung angebracht...

die Lattung für die Verkleidung wird vorbereitet

Die Trennwand von Flur und Badezimmer wurde noch gedämmt...

Dämmung einer Wand

... und dann wurde alles mit OSB-Platten verkleidet.

die erste Wand wird mit OSB-Platten verkleidet

zwei Badezimmerwände sind bereits mit OSB Platten verkleidet
immer mehr Wände verschwinden hinter OSB Platten

Als nächstes war der Drempel dran. Auch hier haben wir erst einmal eine Lattung geschaffen auf später die OSB-Platten später geschraubt werden sollten. So verschwanden auch gleich alle Leitungen und Rohre.

Lattung für den zu verkleidenden Drempel

So langsam nahm der Raum Form an und der Bereich um das neue Dachfenster erhielt noch eine Abdichtung mit Dampfsperrfolie.

das neue Badfenster wurde abgedichtet

Auch die Trennwand und der Drempel beim Spülkasten mussten verkleidet werden. Zudem benötigte auch hier der Bereich um das Fenster noch Dampfsperrfolie.

auch das zweite Badfenster wird abgedichtet
mehr und mehr Wände des Bades sind bereits mit OSB Platten verkleidet

Auch die Lattung für die Decke wurde vorbereitet.

Lattung für die Decke

Jetzt ging es noch an die Verkleidung des Spülkastens...

Verkleidung des Spülkastens

... nach und nach verschwand alles hinter OSB-Platten.

Mann verkleidet Spülkasten mit OSB Platten

Und auch hier wurde eine Revisionsklappe* verbaut.

Mann verkleidet Bad mit OSB Platten

mit OSB Platten verkleideter Spülkasten und Waschtisch Bereich

Das Bad war nun mit fast vollständig mit OSB-Paltten verkleidet und damit hatten wir schon ordentlich was geschafft. Aber dennoch gab es noch etliches zu tun bevor man hier entspannt in der Badewanne liegen konnte. Als nächste sollte mit Ripigs verkleidet werden und dann würde es erneut ans Spachteln und Schleifen gehen.

Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0