Fassade streichen - Teil 9

Die Fassadenarbeiten an unserer ehemaligen Dorfschule nahmen kein Ende. Noch nicht mal ein Drittel war geschafft. Aber die ersten Flächen sollten sich endlich schließen. Wie auf dem Bild zu erkennen, war die Fassade rechts und links der Treppe bereits creme-weiß gestrichen geworden. Jetzt sollte das Stück in der Mitte bei der Treppe folgen.

Treppe Eingangsbereich, der Sockelbereich links und rechts davon ist bereits gestrichen

Wieder einmal wurde abgeklebt.

Fassdenbereich unter der Treppe wurde abgeklebt

Und dann war da noch die Sache mit dem Rosenbogen.... wie ihr es im Hintergrund vielleicht seht, hier wurde gebuddelt. Warum Sanny plötzlich der Buddeltrieb packte, oder vielmehr die blinde Wut, erfahrt ihr hier:

Nach der Buddel-Action wurde grundiert und es folgte der erste Anstrich.

Fassdenbereich unter der Treppe wurde grundiert
Fassdenbereich unter der Treppe wurde gestrichen

Und der Zweite...

Fassdenbereich unter der Treppe fertig gestrichen
Fassdenbereich unter der Treppe fertig gestrichen

Fassdenbereich unter der Treppe fertig gestrichen

Wieder war ein kleines Teilstück geschafft, auch wenn noch wahnsinnig viel Arbeit vor uns lag. Jede neue creme-weiß gestrichene Fläche bestärkte uns darin weiter zu machen!

Fortsetzung folgt...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0