Wellness-Oase - Teil 11

Die Wände für unsere kleine Wellness-Oase in unserer ehemaligen Dorfschule hatten wir in Eigenregie gefliest. Jetzt musste alles noch verfugt werden bevor es mit den Mosaikfliesen weiter gehen sollte.

Mann verfugt weiße Wandfliesen

Schnell stießen wir jedoch auf ein Problem: eine der Wandfliesen hatten einen Haarriss der erst jetzt durch das Verfugen sichtbar wurde. Mist. Es half nichts, die Fliese musste ersetzt werden. Also wurde sie vorsichtig entfernt...

Defekte Wandfliese
Defekte Wandfliese

... und anschließend ersetzt.

Defekte Wandfliese wurde ersetzt

Die Wandfliesen waren gerade erst geschafft, aber Zeit für eine Pause gab es nicht. Die Mosaikfliesen mussten schließlich auch noch an ihren Platz.

Dafür wurde erstmal die Beschreibung studiert...

Mann studiert eine Anleitung

Dann ging es auch schon ran an die Arbeit!

zwei Männer fliesen Badenwannenumrandung mit Mosaikfliesen
Eckbadewanne, die mit Mosaikfliesen verkleidet ist

Und auch die Mosaikfliesen wurden nach ausreichend Trocknungszeit verfugt.

Teilweise verfugte Mosaikfliesen

Als nächstes war der Fußboden an der Reihe. Auch dieser musste zunächst fürs Fliesen entsprechend vorbereitet werden. Dafür wurde eine Entkopplungs- & Abdichtmatte zugeschnitten...

Mann schneidet Entkopplungs- und Abdichtmatte zu

... und mit Flexkleber auf dem Fußboden verklebt...

Mann verklebt Entkopplungs- und Abdichtmatte auf Fußboden

... und abschließend die Schnittkanten mit Dichtband versiegelt.

fertig verklebte Entkopplungs- und Abdichtmatte
fertig verklebte Entkopplungs- und Abdichtmatte

Die Wände waren fertig gefließt, die Mosaikfliesen zierten die Verkleidung der Wanne und Duschwanne und für den Fußboden war alles vorbereitet. Jetzt sollten die schönen Bodenfliesen in Holzoptik folgen. Wir konnten das Ergbenis kaum erwarten!

Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0