Freie Sicht


- Oktober 2019
-

 

Den taufrischen Holzzaun, der einen Teil des Gartens der ehemaligen Dorfschule einzäunte, habe ich euch in "Einmal Kahlschlag bitte" ja schon kurz vogestellt bevor dieser abgerissen wurde. Denn da gab es nichts mehr zu retten...

maroder Holzzaun durch den bereits Bäume hindurch wachsen
maroder Holzzaun durch den bereits Bäume hindurch wachsen

Auch einige Bäume die direkt auf der Grundstücksgrenze gewachsen waren hatten weichen müssen. Übrig geblieben waren nur noch ein paar alte Sichzschutz-Elemente, die auch schon bessere Tage gesehen hatten.

defekte Sichtschutz-Elemente

Diese wurden nun ebenfalls entfernt und plötzlich war das Grundstück ungewohnt offen. Vor einigen Monaten noch, war alles zugewachsen und keiner konnte auch nur erahnen wie der "Garten" aussah - und jetzt hatte jeder freien Blick darauf. Sorry for the mess!

Ein Gutes hatte es jedoch, das Grundstück war jetzt von einer weiteren Seite befahrbar, was für die kommenden Aufgaben ideal war.

alle Zäune wurden abgerissen, freie Sicht auf den Garten der ehemaligen Dorfschule

Wie ihr schon seht stapeln sich die Pflastersteine. Nachem wir bereits etliche lose Pflasterteine eingesammelt, sorgfältigt sortiert und neu aufgespaltet hatten gab es da noch die ein oder andere Fläche die ebenfalls weg sollte. Jeah - noch mehr Steine....


Fortsetzung folgt...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0