Artikel mit dem Tag "Gerüst"



Man sollte meinen das wir langsam die Schnauze voll haben vom Fassade streichen... sollte man meinen. Haben wir aber nicht!

Lange genug hatten wir uns davor gedrück, jetzt aber wollten wir uns endlich an das größte Teilstück der Fassade unserer ehemaligen Dorfschule heran wagen.

Planung ist bei uns das A und O. Bevor wir die Fassade an der Eingangstreppe komplettierten, gab es noch ein winziges weiteres Stück zu Streichen.

Der Fassadenanstrich unserer ehemaligen Dorfschule ging voran, aber unser Mobilgerüst war dauerhaft blockiert, denn es gab weitere Baustelle die beackert werden mussten.

Nachdem wir langsam Übung hatten, nahm der Anstrich der Fassade der ehemaligen Dorfschule Wohlendorf langsam Fahrt auf. Jetzt sollte es an die Rückseite des Anbaus gehen.

Nachdem unser Fassaden-Projekt am Anbau gestartet war und zwischenzeitlich unsere Farbwahl angepasst werden musste, sollte nun auch hier endlich in der endgültigen Farbe gestrichen werden.

Um die Wartezeit zu überbrücken bis wir eine Rückmeldung vom Bauamt haben, widmen wir uns einem schönen Detail: dem Streichen der abgesetzten Fenster.

Die ehemalige Dorfschule Wohlendorf war vor einigen Jahren neu verputzt worden, seitdem war ihr Erscheinungsbild grau und trist. Nachdem wir sie gekauft hatten stand fest: Farbe muss her!

Nachdem wir die alte Ölheizung in der ehemaligen Dorfschule Wohlendorf bereits durch eine moderne Gasbrennwerttherme ersetzt hatten, sollten nun die alten vergilbten Heizkörper ausgetauscht werden.

Wie macht man eine Dachrinne sauber die auf fast 5 Metern Höhe hängt? Und wie zum Teufel streicht man eine Fassade die zwischen 3,60 und 10,85 Metern hoch ist?