Haus, Garten, Katz & Co.

Für Ende Oktober hatte sich Besuch in der ehemaligen Dorfschule angekündigt – wie schön! Und noch viel schöner ist es, wenn der Besuch Arbeitsklamotten dabei hat!

Wir kämpfen noch immer mit dem Maschendrahtzaun - doch dann kommt unerwartete Hilfe.

Eine große gepflasterte Fläche wo einmal Beete entstehen sollten... Da gibt es reichlich zu tun!

Nachdem wir im Garten unserer ehemaligen Dorfschule ordentlich Kahlschlag gemacht hatten, war das Grundstück voller Grünschnitt. Aber wohin damit?

Der Garten unseres Grundstücks war kurz gesagt ein einziges Choas. Stück für Stück wollten wir ihn zurück erobern und dazu würden nun etliche Bäume weichen müssen.

Im Vorgarten unserer ehemaligen Dorfschule stand eine Konifere. Eine sehr große Konifere. Leider spendete sie mehr Schatten als uns lieb war...

Der Garten unserer ehemaligen Dorfschule war eine riesige Baustelle. Von der Straße aus konnte man all das nicht erblicken, da über die Jahre alles völlig zugewachsen war. Damit sollte jetzt Schluss sein.

Eine rostige Gitterbox mitten im Garten, gefüllt mit Pflastersteinen. Ein Schmuckstück und Sannys nächster Gegner!

Grüner Maschendrahtzaun passte so gar nicht zu dem was wir mit dem Garten vor hatten. Und das große hässliche Loch darin, welches einmal der Pool war, schon gar nicht.

Bodenfliesen marsch! Wir bekommen vom selbst Fliesen nicht genug - daher ist jetzt der Fußboden unseres zukünftigen Wellness-Bades in unserer ehemaligen Dorfschule an der Reihe.

Mehr anzeigen